Am vergangenen Sonntag gab es für drei TTVler eine Premiere: die Teilnahme an der Bezirksrangliste. Judith und Sabine traten bei den Damen an während Joni die Herren aufmischte.

Für unsere beiden Damen war dieses schweißtreibende Turnier, welches im Jeder-gegen-Jeden-Modus ausgetragen wird, eine Neuerfahrung. Erst seit einem Jahr betreiben beide ofizielle Spiele. Jetzt ging es gleich gegen namhafte Spielerinnen aus der Pfalzliga. Judith erkämpfte sich den fünften Ranglistenplatz und Sabine den sechsten. Damit nehmen beide an der Pfalzranglisten-Qualifikation teil. Siegerin wurde Melina Müller aus Edenkoben.

Bei den Herren schwitzte Turnierliebhaber Joni mit neun Konkurrenten um die Wette. Er belegte nach zahlreich eng geführten Matches den siebten Platz. Dabei musste Joni den Fünft- und Sechstplatzierten nur aufgrund der Satzdifferenz weichen. Alle drei hatten ein Spielverhältnis von 3:6. Turniersieger wurde Fabian Reuther.

„Spass gemacht hat’s auf jeden Fall“ sind sich die drei TTVler einig, und freuten sich auf die verdiente Dusche.

Advertisements